openoffice

openOffice

angewandte Bauforschung

mobile working spaces Weltkulturerbegelände Zollverein


Das Projekt ist im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs für den Weltkulturerbestandort – Zeche Zollverein in Essen mit dem 1. Preis ausgezeichnet worden.
Das Ziel der Entwicklungsgesellschaft Zollverein ist es fünf innovative Konzepte für mobile Büroflächen auf dem Gelände der Zeche Zollverein zu platzieren. Im Rahmen einer Bauausstellung wird es in das Gesamtprojekt, Ruhr2010 – Kulturhauptstadt Europas eingebettet und erhält damit eine grosse Publizität.
Konzeptionell basiert openOffice auf einer homogenen, das Projekt umhüllenden Fassadenstruktur, die einen durchgängigen Allraum umfasst. Damit werden flexibel unterteilbare Büroflächen geschaffen, die eine variable Nutzerstruktur ermöglichen.
Übergreifends Ziel ist es Innovationen der Bauindustrie durch unterschiedliche Experimentalbauten zu vermitteln.

www.mobileopenoffice.de
www.mobileworkingspaces.de

Erläuterungsbericht

Blog

http://oo-bloog.blogspot.com